Arbeiten in der Schweiz
Arbeiten in der Schweiz

Neue Perspektiven

Stellen im schweizerischen Gesundheitswesen

Arbeiten in der Schweiz

Schweizerische Arbeitgeber sind schon seit Jahren darauf eingerichtet, mit Personal anderer Nationalitäten zusammenzuarbeiten, da hier schon seit Jahrzehnten Personalmangel herrscht.

Gesundheitswesen in der Schweiz

Das schweizerische Gesundheitssystem entwickelt sich ständig wobei die Einführung des DRG Systems in den letzten Jahren für grosse Änderungen in der Pflege geführt haben. Das Schweizer Gesundheitssystem gehört zu das beste innerhalb Europas! Vakanzen sind hauptsächlich in den deutschsprachigen und deutschfranzösischsprachigen Regionen anwesend, sowohl in Grossstädten in Wintersportregionen wie in kleineren pittoresken Ortschaften.

Welche Arbeitgeber suchen Personal

Wir rekrutieren im Auftrag von unterschiedlichen (para)medizinischen Einrichtungen. Zu unseren Kunden zählen wir viele Spitäler (allgemeine und Universitätskliniken, Privat-, Kantonals- und Spezialkliniken), Rehakliniken, Alters- und Pflegeheimen, Spitexdienste, Psychiatrische Kliniken und Behindertenheimen. Diese Arbeitgeber nehmen unsere  Expertise, um internationales Gesundheitspersonal zu rekrutieren, in Anspruch.

Arbeitsbedingungen in der Schweiz

In der Schweiz werden europaweit die höchsten Gehälter gezahlt. Die Arbeitsbedingungen sind fortschrittlich und werden kantonal bestimmt, sowie die Steuertarife. Durch diese kantonalen Unterschiede ist es manchmal schwierig, die Gehälter kantonal mit einander zu vergleichen. Vom Bruttogehalt erhält man ungefähr 75% als Nettogehalt. Eine 42-stündige Arbeitswoche ist die Regel und ein 13. Monatsgehalt wird jährlich ausgezahlt. Die Ferientage sind pro Kanton unterschiedlich und variieren von 22-25 Tagen, die Feiertage kommen dann noch dazu (zirka 10). Die Sozialleistungen sind ausgezeichnet. Die Probezeit dauert in der Schweiz 3 Monate.

Personalunterkunft

Bei nahezu allen Anstellungen stehen Unterkünfte zur Verfügung, von einem Zimmer im Personalhaus, bis hin zu Studios oder Apartments. In den meisten Fällen regelt der Arbeitgeber eine passende Unterkunft. Nur in einzelnen Fällen ist keine Unterkunft bei dem neuen Arbeitgeber anwesend oder frei. In diesem Fall findet die Wohnungssuche in der direkten Umgebung Ihres neuen Arbeitsplatzes statt. Seit der Gründung unserer Firma ist es jeder Bewerber/jede Bewerberin noch gelungen zeitig eine geeignete Unterkunft zu finden!

Arbeits- und Aufenhaltsbewilligungen

admin.ch - Staatssekretariat für Migration SEM

Wir unterstützen Sie

Es liegt uns am Herzen, dass Sie (und eventuell Ihre Familie) in jedem Fall in der Schweiz bei unkalkulierbaren Ereignissen, richtig finanziell geschützt sind. Wir unterstützen Sie deswegen bei der Analyse Ihrer persönlichen Vorsorge in der Schweiz. Wir bieten dazu eine professionelle und kostenlose Beratung über einen Schweizer Zuwanderspezialist, damit Sie Versicherungen (z.B. Krankenkasse, Umzugstransportversicherung, Privathaftpflichtversicherung, Hausratversicherung, Verkehrs-Rechtsschutzversicherung, Privat-Rechtschutzversicherung) selber einrichten können, so dass diese Versicherungen ganz Ihrer persönlichen Situation und Ihren Bedürfnissen entsprechen. Die Risiken werden so bereits bevor der Zuwanderung einsichtig und, wenn erwünscht, ebenfalls im Vorfeld abgedeckt. Sie können sich damit komplett auf Ihre neue Stelle konzentrieren!

Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf dich! Komm vorbei und informiere dich weiter. Wir haben keine Personalberater, bei uns sprichst Du mit kompetenten Fachkollegen. Wir sind alle aus der Pflege und langjährig im Gesundheitswesen tätig. Werde Teil des Teams denn wir leben "Alle für einen und einer für Alle". Wir sind täglich von 7–24 Uhr für dich erreichbar.

Hotline: +41 52 268 80 00

Anerkennung von Berufsausbildungen

Hier finden Sie weitere Informationen zur Anerkennung von Ihren abgeschlossenen Ausbildungen. Beim Anerkennungsprozess helfen wir Ihnen sehr gerne.

Weitere Infos ›

Rückruf-Service

Jeden Tag von 7 – 24 Uhr erreichbar. Rufen Sie an unter +41 (0) 52 268 80 00 oder lassen Sie sich zurückrufen: